KAMERAS

Von Flächen- und Zeilenkameras bis zu

komplexen Speziallösungen

Automation Technology C5-CS

Robuster und kompakter Hochleistungs-3D-Sensor

Die kompakte Sensorkopf der C5-CS-Serie von Automation Technology besteht aus einer Lasertriangulationskamera die 3D-Daten mit Hilfe des Laser-Lichtschnittverfahrens berechnet. Die C5-CS kombiniert Kamera, Optik und Laser - mit einem vordefinierten festen Winkel in einem robusten IP67 Aluminiumgehäuse. Zusätzlich ist ein Scheimpflug Adapter im Strahlengang integriert.

Ihr hochauflösender Sensor liefert präzise Ergebnisse bei hoher Geschwindigkeit über GigE Vision. Die integrierte Vorverarbeitung der Rohbilddaten liefert bisher unerreichte Datenraten für die Inspektion, Messung und Sortierung in der dritten Dimension.


Gründe für die Automation Technology C5-CS

Vorkalibrierter Sensor

Die kompakten Sensoren der C5-CS-Serie sind ab Werk vorkalibriert und können mit einem Messprotokoll bestellt werden. Dies ermöglicht die einfache Integration und Inbetriebnahme kompletter Systeme ohne weitere Kalibrierung, auch mit mehreren Messköpfen. Die dokumentierte Vorkonfigurationsstufe garantiert, dass sich alle Sensoren genau verhalten wie erwartet. Automatische Messverfahren ermöglichen die Lieferung identischer Sensorkonfigurationen rund um die Uhr, unabhängig von menschlichen Einflüssen während des Kalibrierprozesses.

Umfangreiche Auswahl an Optionen

Je nach Sichtfeld, Z-Bereich, Auflösung sowie Laserwellenlänge und -intensität stehen viele verschiedene Gerätekonfigurationen für unterschiedliche Anforderungen zur Verfügung. Das bedeutet, dass wechselnde Anforderungen in der Anwendung nicht zwangsläufig den Wechsel zu einem anderen Anbieter oder gar einer anderen Technologie bedeuten. In den meisten Fällen genügt ein Wechsel zu einem anderen kompakten Sensormodell. Dadurch wird die schnelle Implementierung und der Austausch vereinfacht. Darüber hinaus können auch kundenspezifische Modelle gefertigt werden, um die Anwendungsanforderungen schnell und mit minimalem Aufwand zu erfüllen.

Kompatibel mit einer Vielzahl von Softwarepaketen

Die Konfiguration für die 3D-Bildaufnahme ist ohne Hersteller-SDK möglich. Sie erfolgt über das GenICam-Protokoll und ist so direkt mit jeder GigE-Vision-kompatiblen Software, wie Common Vision Blox mit 3D-Funktionalität kompatibel. Dies verschafft Ihnen die nötige Flexibilität, wenn Sie eine neue Software auswählen oder eine bestehende weiterverwenden wollen. Zeitaufwändige Schulungen für neue Softwarelösungen entfallen.

Umfangreiche interne Verarbeitungsmöglichkeiten

Der C5-CS-Sensor verfügt über eine Reihe von integrierten hochpräzisen Bildverarbeitungsalgorithmen für Messungen mit Subpixelgenauigkeit. Die HDR-3D-Technologie eignet sich hervorragend für Objekte mit hohen Helligkeitsunterschieden und stark reflektierenden Oberflächen.


Produkteigenschaften

  • Sensor: Auflösung bis zu 4096 x 3072
  • Pixelgröße: 5,5 x 5,5 µm oder 6,6 x 6,6 µm
  • Dynamikbereich: 90 dB
  • Profilrate: bis über 200.000 Profile/s je nach Modell (bei AOI-Beschränkung auf 8 Sensorzeilen)
  • Schnittstelle: GigE Vision
  • Schutzart: Gehäuse nach IP67

Märkte und Applikationen

  • Prüfung von Metall-Elastomer-Produkten
  • Inline-Inspektion in Montagelinien
  • Prüfung von Kleberaupen oder Dichtperlen
  • Prüfung von elektronischen Bauteilen
  • Prüfung von Schweißnähten
  • OCR in Reifeninspektion oder Blindenschrift
  • Inspektion von Holzoberflächen

Kontakt aufnehmen

Vertrieb / Beratung

+43 316 269609-0
+43 316 269609-116
info@stemmer-imaging.at

Technischer Support

+43 316 269609-0
+43 316 269609-116
support@stemmer-imaging.at

Rückruf-Service

Wenn Sie Fragen haben oder Informationen wünschen, übersenden Sie uns bitte Ihre Daten. Wir rufen Sie gerne zurück!

Rückruf-Service