Bildverarbeitung: Eine leistungsstarke Kerntechnologie

Datapath VisionIO

Erfassungskarten mit direkter Bildanzeige und Overlay für 4K-Videoformate

Die heute gebräuchlichsten 4K-Videoformate sind grundsätzlich Punkt-zu-Punkt-Standards, dennoch sind Systeme erforderlich, um Video-Pipelines aufzuteilen, wenn die Erfassung und die Bildanzeige gleichzeitig erfolgen sollen. Das Duplizieren von Bildern in Software erhöht die Latenz und verbraucht Systemressourcen, während externe Signalsplitter oft zu umständlich und unzuverlässig für viele professionelle Anwendungen sind.

Die VisionIO-Karten von Datapath bieten 4K-fähige Ports, die das Signal direkt durchreichen und jeweils über eine Alpha-Blended-Overlay-Funktionalität verfügen. Wenn die VisionIO-Karten zwischen der Videoquelle und dem lokalen Monitor in Reihe angeschlossen sind, sind sie in der Lage, Videos in voller Qualität aufzunehmen und gleichzeitig Overlay-Daten für die Live-Bildanzeige ohne zusätzliche Verzögerung zu liefern.


Gründe für die Datapath VisionIO

Live-Videoübertragung und -aufzeichnung mit minimaler Latenz

Die VisionIO bietet eine einzigartige Lösung für Anwender, die sowohl Live-Video- als auch Overlay-Daten auf einem einzigen Monitor darstellen möchten, während im Hintergrund ein Stream aufgezeichnet wird. Insbesondere interessant ist dies bei Augmented Reality (AR) Anwendungen oder Applikationen wie der Übertragung von Videodaten auf die Eingänge chirurgischer Instrumente in einem Operationssaal.

Störungsfreie Videoübertragung

Die VisionIO bietet einen ausfallsicheren Mechanismus für die Loop-Through-Ports, die für den Betrieb ausschließlich eine Stromversorgung benötigen. Zusätzlich enthält die Overlay-Hardware einen Zeitlimit-Mechanismus, um zu verhindern, dass Anwendungen bei einem Softwareabsturz oder einem anderen Systemfehler den eigentlichen Videoeinzug unterbrechen.

Optimierte Software und Treiber im perfekten Zusammenspiel

Die VisionIO-Serie wird durch den Vision Performance Driver von Datapath unterstützt. Optimiert darauf, mit höchster Effizienz auf der Datapath-Hardwareplattform zu arbeiten, bietet der Treiber eine Vielzahl von Funktionen wie LiveStream, MultiStream, Präzisions-Hardware-Zeitstempel, effiziente DMA-Übertragung, eine flexible Signalerkennung und automatische Moduswechsel.


Produkteigenschaften

  • Latenzzeit: direkte Bildanzeige und Overlay ohne Verzögerung
  • Hardware: Echtzeit-Hardware-Overlay
  • Auflösung: bis zu 4096 x 2160 px bei 60 Hz
  • I/O: Modelle mit 3G SDI Ein-/Ausgängen und HDMI 2.0/DisplayPort 1.2 mit Ein-/Ausgängen verfügbar
  • PC-Schnittstelle: 8 Lane PCI Express 3.0 mit 6 GB Bandbreite
  • Betriebssystem: Windows XP bis Windows 10
  • Software: Datapath Vision Performance Driver
  • Weitere Features: Fail-Safe-Mechanismus für die Loop-Through-Ports, MultiStream-Erfassung, unterstützt durch den Datapath Vision Performance Driver

Märkte und Applikationen

  • Operationssäle
  • Augmented Reality (AR)

Erfassung mit geringer Latenzzeit dank LiveStream-Technik

Eine Alternative zum dreifachen Bildspeicher ist der LiveStream-Modus. LiveStream umgeht effektiv den integrierten Dreifachspeicher, so dass den Benutzern das neueste Videobild mit minimaler Latenzzeit zur Verfügung gestellt werden kann. Für Anwendungen, bei denen nur ein Client benötigt wird, bietet LiveStream die niedrigste Latenzzeit bei der Bilderfassung. Dies ist zusätzlich zum speziellen Latency-Overlay-Pass-Through-Modus der VISIONIO.


Kontakt aufnehmen

Vertrieb / Beratung

+43 316 269609-0
+43 316 269609-116
info@stemmer-imaging.at

Technischer Support

+43 316 269609-0
+43 316 269609-116
support@stemmer-imaging.at

Rückruf-Service

Wenn Sie Fragen haben oder Informationen wünschen, übersenden Sie uns bitte Ihre Daten. Wir rufen Sie gerne zurück!

Rückruf-Service