KAMERAS

Von Flächen- und Zeilenkameras bis zu

komplexen Speziallösungen

JAI Wave

Dual-Band-SWIR-Zeilenkamera

Die prismenbasierte Infrarotkamera JAI Wave wurde speziell für das kurzwellige Infrarotspektrum (SWIR) entwickelt und kombiniert die Vorteile von simultanen Dual-Band Zeilenkameras mit denen der Infrarottechnologie.

Die zwei InGaAs-Zeilensensoren mit Wellenlängenbereichen von 900 nm bis 1350 nm sowie von 1400 nm bis 1700 nm erreichen höchste Ortsauflösungen. Sie lösen mehr als dreimal so hoch auf als bisher gängige Flächen-InGaAs-Detektoren. Dabei ermöglichen Sie die Erfassung von Eigenschaften, die über konventionelle R-G-B- und NIR-Sensorik nicht sichtbar gemacht werden können.

Die JAI Wave eignet sich hervorragend für die Inline-Prüfung von Material auf Förderbändern, wie z.B. die Sortierung von Flocken aus verschiedenen Kunststoffarten.


Gründe für die JAI Wave

Hochwertige Bilddaten

Die Kamera ist für hochpräzise Inspektionsaufgaben konzipiert und verfügt über zwei InGaAs-Zeilensensoren für erhöhte Empfindlichkeit. Mit zwei Zeilen können Unterschiede in den Absorptions- und Reflexionseigenschaften bei bestimmten Wellenlängen analysiert werden. Dies kann bei der Sortierung oder Untersuchung von Substanzen helfen, die mit einem einzigen Spektralband nicht möglich sind.

Mehr Sehen - jenseits des sichtbaren Bereichs

Im empfindlichen NIR/SWIR-Spektralbereich von 900 nm bis 1700 nm eröffnet die JAI Wave zahlreiche neue Möglichkeiten für Bildverarbeitungslösungen. Anwendungen, die bisher nicht lösbar schienen, können mit diesen Kameras bewältigt werden und sind die perfekte Wahl für industrielle und wissenschaftliche Anwendungen, bei denen für das menschliche Auge unsichtbare Materialfehler erkannt werden müssen.

Kombiniert die Funktionalität von zwei Kameras

Die JAI Wave bietet Funktionalität, die sonst zwei oder mehr Kameras oder teure SWIR-Bandpassfilter erfordern würden. Mit der Hochleistungs-Prismentechnologie und einem einzigen optischen Weg für die beiden InGaAs-Zeilen können bewegte Objekte mit hoher Geschwindigkeit analysiert werden. All dies ist ohne zusätzliche Filterräder oder aufwändige, präzise Sensorausrichtung möglich.


Produkteigenschaften

  • Auflösung: 1024 Bildpunkte (pro Kanal)
  • Zeilenfrequenz: 39 kHz
  • Objektivanschluss: M52 x 0,75
  • Schnittstelle: 2 x CameraLink Dual Base (8 bit) oder Medium (10/12 bit)

Märkte und Applikationen

  • Erkennung von Beulen, Quetschungen, Fäulnis und Verunreinigungen bei der Lebensmittelkontrolle
  • Analyse verschiedener Substanzen in pharmazeutischen Anwendungen
  • Beobachtung von Färbe- und Beschichtungsprozessen zur Steigerung der Produktionsleistung
  • Trennung verschiedener Polymere für Recycling und Materialsortierung

Kontakt aufnehmen

Vertrieb / Beratung

+43 316 269609-0
+43 316 269609-116
info@stemmer-imaging.at

Technischer Support

+43 316 269609-0
+43 316 269609-116
support@stemmer-imaging.at

Rückruf-Service

Wenn Sie Fragen haben oder Informationen wünschen, übersenden Sie uns bitte Ihre Daten. Wir rufen Sie gerne zurück!

Rückruf-Service

bis
bis
bis
bis
von Produkten werden angezeigt. Produkte werden angezeigt. Alle zeigen
Model Schnittstelle Objektivanschluss Pixelgröße (µm) Horizontale Aufl. Max. Zeilenfreq. (kHz) Sensorlänge (mm)
JAI WA-1000D-CL CameraLink M52 x 0.75 25,0 1024 39.23 25,6
Datei Themen Größe
JAI WA-1000D-CL
Datenblätter
439,7 KB