Machine Vision Lenses and Optics - STEMMER IMAGING

OPTIKEN

Über 5000 Optiken und Filter für perfekte

Bildqualität

Schneider Swiron

SWIR-Objektiv mit hervorragender Korrektur von 900 bis 1700 nm

Das Swiron-Objektiv von Schneider-Kreuznach eignet sich insbesondere für SWIR-Anwendungen, bei denen eine Korrektur im Wellenlängenbereich von 900 bis 1700 nm erforderlich ist. Dieses Objektiv ist nicht nur für den SWIR-Bereich beschichtet und korrigiert, sondern liefert auch exzellente Bildqualität in diesem Spektralbereich.


Gründe für das Swiron-Objektiv

Exzellente Spektralkorrektur für den gesamten SWIR-Bereich

Das Swiron-Objektiv eignet sich für den Einsatz im Wellenlängenbereich von 900 bis 1700 nm. Es ist von Grund auf neu konzipiert worden, um die Anforderungen von InGaAs-Detektoren zu erfüllen und eignet sich daher hervorragend für hyperspektrale Bildverarbeitung im SWIR-Bereich.

Großer Bildkreis und hohe Auflösung

Mit einem Bildkreis von 25,6 mm ist es 50% größer als die meisten anderen SWIR-Objektive. Aufgrund seiner hohen Auflösung von bis zu 12,4 µm Pixelabstand ist es die perfekte Wahl, wenn es um hochgenaue Messungen, beispielsweise mit InGaAs Zeilenkameras, geht.


Produkteigenschaften

  • Maximaler Bildkreis: 25,6 mm
  • Spektralbereich: 900 bis 1700 nm
  • Brennweite: 50 mm
  • Blende: F2,8-16
  • Verzeichnung: weniger als 1%.
  • Arbeitsabstand: 0,25 bis 2,50 m
  • Filtergewinde: M43 x 0,75
  • Kameraanschluss: C-Mount oder V48 zur Anpassung des Objektivs an verschiedene andere Kameraanschlüsse wie M42 oder M58
  • Fokus- und Blendeneinstellung arretierbar