UNSER WISSEN FÜR IHREN ERFOLG!

Schulungen für Experten & Praktiker
an der European Imaging Academy

E-Learning-Kurse

Ihr "virtual classroom"

Verpassen Sie keine Gelegenheit, Ihre Projekte in Zeiten von Covid-19 voranzubringen. Daher bietet STEMMER-IMAGING eine ganze Reihe von Möglichkeiten, Sie technisch auch aus der Ferne zu unterstützen.

Im Zeitalter von Kontaktbeschränkungen bieten wir ab sofort neben virtuellen E-Machbarkeitsuntersuchungen auch Standard-Online-Trainings sowie individuelle Schulungen nach persönlicher Themenabsprache an.

Kunden können ab sofort mit Hilfe von Microsoft Teams® direkt vom Unternehmensstandort oder vom Homeoffice aus teilnehmen. Für die Teilnahme an unseren Remote-Kursen benötigen Sie keine spezielle Lizenz oder extra Hardware.

Online-Training

Online

18.05.2021

Optiken und Beleuchtungen für die Bildverarbeitung

Sprache: Deutsch
Zeitraum: 1 Tag
Ort: Online

Online

19.05.2021

Hands-on training with the LMI Gocator - Technical training

Sprache: Englisch
Zeitraum: 1 Tag
Ort: Online
Zeit: 09:00 - 12:00

Online

20.05.2021

Optics and illumination systems for machine vision

Sprache: Englisch
Zeitraum: 1 Tag
Ort: Online

Online

16.06.2021

Zeilenkameratechnologien und Anwendungen

Sprache: Deutsch
Zeitraum: 1 Tag
Ort: Online

Online

17.06.2021

Line Scan Technologies and Applications

Sprache: Englisch
Zeitraum: 1 Tag
Ort: Online

Bevor es los geht...

Vorbereitung und Ablauf von E-Learning-Kursen:

  • Üblicherweise erhalten Sie vorab gedruckte Schulungsmaterialien und Präsentationen. Verfolgen Sie so besser das Online-Training und arbeiten im Nachgang einzelne Themen selbst nach.

  • Falls erforderlich stellen wir Ihnen zusätzlich die benötigten Software-Setups und Demoprogramme vorab zur Verfügung.

  • Virtual Classroom: Interaktive Online-Schulung mit Live-Demonstrationen, ggfs. Software-Demojobs und Offline-Aufgaben für die Teilnehmer.

Individuelle E-Learning-Kurse:

  • Bei einem individuellen Training erfolgt vorab eine gemeinsame Absprache von Dauer, Inhalten und der benötigten Vorbereitung.

  • Persönliches telefonisches Kennenlernen und Testen der Konferenztools.

  • Optional: Zusendung von Musterteilen für den Schulungstag