BILDVERARBEITUNGSSYSTEME

Von intelligenten Kameras bis zu komplexen Systemen,

alles sofort einsetzbar

Ricoh SC-10

"Human Assistance"-Kamerasystem

Die Ricoh SC-10 kombiniert Kamera, Bilderkennungssoftware und Steuerung in einem kompakten, eigenständigen System und hilft Anwendern, manuelle Montageprozesse zu analysieren und fehlerfrei auszuführen. Dabei werden Montageanweisungen auf einem Monitor, der direkt mit dem Inspektionssystem verbunden ist, angezeigt. Jeder abgeschlossene Schritt wird überprüft und in einer CSV-Datei gespeichert, sowie der entsprechende Zeitaufwand und optionale Inspektionsaufnahmen.

Das System erkennt neben Zeichenfolgen, Muster und Farben sogar Texturen. Mit dem 1/3“-Farb-CMOS-Sensor und zwei verschiedenen Vergrößerungen lassen sich die meisten Montagearbeiten abdecken.



Das Leistungsspektrum der Ricoh SC-10

Erkennen von Zeichenfolgen

Ob über die Tastatureingabe oder einen Barcodeleser, die Ricoh SC-10 kann Zeichenfolgen erkennen und verifizieren.

Damit lassen sich Teile identifizieren, die sich optisch nicht voneinander unterscheiden wie z. B. Festplatten mit unterschiedlichen Kapazitäten. Hier kann das System montierte Teilenummern auf Korrektheit überprüfen.

Die erfassten Daten lassen sich auch zur Rückverfolgung einsetzen. So können beispielsweise die Seriennummern von Montageteilen erfasst und protokolliert werden.

Mustererkennung und Sequenzierung

Das Mustererkennungswerkzeug ist eines der wichtigsten Tools der Ricoh SC-10 und deckt die meisten Anwendungen ab. Beispiele sind unter anderem:

  • Prüfen auf korrekte Verpackungsgrößen
  • Etikettenprüfung
  • Überprüfung auf korrekte Ausrichtung von Steckverbindungen

Die Kombination von Mustererkennung und Prozesssteuerung bzw. Sequenzierung steigert die Leistungsfähigkeit der Ricoh SC-10 noch weiter. Das System ist in der Lage, die korrekte Ausführung ganzer Montageabläufe sicherzustellen. Beispiele dafür sind:

  • Das Vorhandensein und die korrekte Ausrichtung eines Teils, das zu einem späteren Zeitpunkt im Montageprozess verdeckt wird.
  • Die Sicherstellung der Stabilität von Komponenten beispielsweise durch Überprüfung der verwendeten Schrauben auf korrekte Reihenfolge und Fixierung.
Farberkennung

Das Farberkennungswerkzeug ist besonders nützlich für Baugruppen, bei denen verschiedene Teile spezielle Farben haben. Sicherungskästen sind ein sehr gutes Beispiel dafür: Hier sind Farben ein Indikator für unterschiedliche Stromstärken bei Teilen, die sich ansonsten weder in Form noch in Größe unterscheiden.


Produkteigenschaften

  • Sensor: 1/3“-Farb-CMOS-Sensor
  • Monitoranschluss: HDMI (1920 x 1080/60Hz, 1280 x 1024/60Hz)
  • USB: Typ A USB 2.0 Highspeed
  • Netzwerk: Ethernet RJ45 10Base-T/100 Base-TX/1000 Base-T
  • Speicher: SD-Karte SD/SDHC x 1 Highspeed (UHS-I nicht unterstützt)
  • WLAN: unterstützt IEEE802.11 (2,4 GHz)

Datei Themen Größe
Ricoh SC-10 Datasheet
Datenblätter
5,4 MB