Machine Vision Cameras - STEMMER IMAGING

KAMERAS

Von Flächen- und Zeilenkameras bis zu

komplexen Speziallösungen

Neu

The Imaging Source Platinenkameras

Platinen-Flächenkameras mit USB 3.1-, GigE-, FDP-Link-III- oder MIPI-CSI-Schnittstelle

Die Platinenkameras von The Imaging Source eignen sind ideal für den Einsatz in Anwendungen mit geringem Bauraum.

Die USB 3.1-Platinenkameras verfügen über die neuesten Sony Pregius und STARVIS CMOS-Sensoren und bieten exzellente Bildqualität zusammen mit guter NIR-Empfindlichkeit und geringem Rauschen. Der reversible Type-C-Anschluss, die große Auswahl an M12-Objektiven und die unterstützten I/O-, Strobe- und Trigger-Optionen sorgen für maximale Flexibilität bei der Konfiguration. Die USB 3.1-Familie umfasst die Industriekameraserien "37" und "38". Der USB3 Vision Standard (USB 3.1 Gen1) gewährleistet Stabilität und Kompatibilität für anspruchsvolle Bildverarbeitung mit hohen Bildraten.

Die GigE-Monochrom-Platinenkameras verfügen über rauscharme Sensortechnologie von Sony und Aptina. Mit Abmessungen von 45 x 45 x 20 mm eignen sie sich ideal für Applikationen mit engen Bauräumen. Im Gegensatz zu anderen Schnittstellen lassen sich mit der Gigabit-Ethernet-Technologie Multi-Kamera-Systeme mit Kabellängen von bis zu 100 m problemlos realisieren.

Die MIPI CSI-2 Platinenkameras für Embedded-Vision-Anwendungen kombinieren ein MIPI CSI-2-Sensormodul und einen 15-Pin CSI-2-Adapter für die Plug-and-Play-Integration mit Raspberry Pi 4B, NVIDIA Jetson Nano und NVIDIA Jetson Xavier NX-Plattformen. The Imaging Source bietet eine große Auswahl an leistungsstarken MIPI CSI-2 Sensormodulen für Embedded-Vision-Anwendungen. Sie verfügen über eine 28-Pin-Schnittstelle und benötigen daher einen Adapter für den Anschluss an die gewünschte Zielplattform. Dies ermöglicht Systemingenieuren maximale Flexibilität bei der Entwicklung ihrer Anwendung.

Die Sensormodule verfügen über die neuesten CMOS-Sensoren von Sony und onsemi (Global und Rolling Shutter).

Die MIPI CSI-2 Platinenkameras mit FPD-Link III Serializer Boards von The Imaging Source bieten einen ähnlichen Funktionsumfang wie die Standard MIPI CSI-2-Kameras, erlauben aber Kabellängen von bis zu 15 m. Die Übertragung von Bilddaten und Steuerbefehlen sowie die Spannungsversorgung erfolgen über ein dünnes Koaxialkabel.



Gründe für die Platinenkameras von The Imaging Source

Bewährte Standardschnittstellen garantieren einfache Integration

Die Produkte von The Imaging Source arbeiten mit etablierten Host-Schnittstellenstandards und gewährleisten eine einfache Integration. Zu den Schnittstellenoptionen gehören MIPI CSI-2 mit FDP-Link, GigE und USB 3.1 Standard. Die Platinenkameras verfügen über Trigger- und I/O-Funktionen zur Ansteuerung und Kontrolle externer Komponenten.

Einplatinenkameras

Das geringe Gewicht ist nur einer der Pluspunkte der ultrakompakten Einplatinen-Kameras.

Mit Abmessungen von nur 30 x 30 x 12 mm bieten sie maximale Flexibilität für eine Vielzahl von platzkritischen Anwendungen z. B. in der industriellen Automatisierung, Qualitätskontrolle, Überwachung und Medizintechnik.

FPD-Link III für Embedded Vision und längere Kabelstrecken

Die MIPI CSI-2 Kameras mit FPD-Link III Serializer Boards von The Imaging Source ermöglichen die Übertragung über Kupferkabel mit einer Länge von bis zu 15 m, anstatt der für MIPI CSI-2-Kameras üblichen begrenzten Kabellänge von 20 cm.

Die FPD-Link-Kameras unterstützen außerdem leistungsstarke Embedded-Plattformen wie NVIDIA (Jetson Nano und Jetson AGX Xavier) sowie Raspberry Pi.

MIPI CSI-2 Platinenkameras für Embedded Vision

Das MIPI CSI-2 Protokoll ermöglicht eine direkte Prozessor-/ISP-Verbindung. Daraus ergeben sich extrem niedrige Latenzen und gleichzeitig ein sehr geringer Platzbedarf. Die MIPI-Kameras eignen sich perfekt für effiziente Embedded-Vision-Anwendungen mit einer oder mehreren Kameras in den Bereichen Automotive und IoT sowie für Standard-Machine-Vision-Anwendungen.

Die MIPI CSI-2 Platinenkameras für Embedded-Vision-Anwendungen kombinieren ein MIPI CSI-2-Sensormodul und einen 15-Pin CSI-2-Adapter für die Plug-and-Play-Integration mit Raspberry Pi 4B, NVIDIA Jetson Nano und NVIDIA Jetson Xavier NX-Plattformen.

IP67-zertifizierte Kameras für raue Industrieumgebungen

IP67-zertifizierte Kameras für Embedded Vision eignen sich für Einzel- oder Multi-Kamera-Embedded-Systeme zum Beispiel für Automotive-, IoT- und Standard-Machine-Vision-Anwendungen. Die robusten Kameras mit der FPD-Link III Bridge ermöglichen Kabellängen von bis zu 15 m. Bei Verwendung mit den FAKRA-Kabeln von The Imaging Source sind die Kameras vollständig IP6K6 & IP6K7-konform (ISO 20653). Die Übertragung von Bilddaten und Steuerbefehlen sowie die Spannungsversorgung erfolgen über ein dünnes Koaxialkabel. Die IP67-zertifizierten FPD-Link-Kameras unterstützen zudem die neusten NVIDIA Jetson und Raspberry Pi 4 Plattformen.


Produkteigenschaften

  • Sensor: CMOS- und CCD-Sensoren von Aptina und Sony; Monochrom und Farbe
  • Auflösung: VGA bis 12 MP
  • Bildrate: bis 539 Hz
  • Shutter: Global und Rolling Shutter
  • Objektivanschluss: M12
  • Schnittstelle: USB 3.1 Gen 1; USB 3.0 und GigE (mit PoE); FDP-Link III; MIPI CSI

Märkte und Applikationen

  • Robotik-Anwendungen erfordern ultrakompakte und leichte Kameras mit guter Bildqualität
  • Rücknahmeautomaten und andere kompakte Systeme mit begrenztem Platzangebot
  • Intelligente Verkehrsüberwachungssysteme (ITS)
  • Visualisierungsaufgaben in der Mikroskopie

Produkte anzeigen

bis
bis
bis
bis
bis
bis
von Produkten werden angezeigt. Produkte werden angezeigt. Alle zeigen
Model Auflösung (MP) Bildfrequenz (Hz) Schnittstelle Objektivanschluss Sensortyp Horizontale Aufl. (Px) Vertikale Aufl. (Px) Hersteller Sensorformat
TIS DFM 25GP031-ML Neues Modell 5,0 15,0 Gigabit Ethernet S-Mount CMOS 2592 1944 The Imaging Source 1/2.5"
TIS DFM 27UJ003-ML Neues Modell 10,7 7,0 USB S-Mount CMOS 3856 2764 The Imaging Source 1/2.3"
TIS DFM 27UP006-ML Neues Modell 5,0 15,0 USB S-Mount CMOS 2592 1944 The Imaging Source 1/2.5"
TIS DFM 27UR0135-ML Neues Modell 1,2 60,0 USB C-Mount, CS-Mount CMOS 1280 960 The Imaging Source 1/3"
TIS DFM 37UX178-ML Neues Modell 6,3 60,0 USB S-Mount CMOS 3072 2048 The Imaging Source 1/1.8"
TIS DFM 37UX250-ML Neues Modell 5,0 75,0 USB S-Mount CMOS 2448 2048 The Imaging Source 2/3"
TIS DFM 37UX252-ML Neues Modell 3,1 119,0 USB S-Mount CMOS 2048 1536 The Imaging Source 1/1.8"
TIS DFM 37UX264-ML Neues Modell 5,0 38,0 USB S-Mount CMOS 2448 2048 The Imaging Source 2/3"
TIS DFM 37UX265-ML Neues Modell 3,1 60,0 USB S-Mount CMOS 2048 1536 The Imaging Source 1/1.8"
TIS DFM 37UX273-ML Neues Modell 1,6 238,0 USB S-Mount CMOS 1440 1080 The Imaging Source 1/2.9"
TIS DFM 37UX287-ML Neues Modell 0,4 539,0 USB S-Mount CMOS 720 540 The Imaging Source 1/2.9"
TIS DFM 37UX290-ML Neues Modell 2,1 143,0 USB S-Mount CMOS 1920 1080 The Imaging Source 1/2.8"
TIS DMM 25GP031-ML Neues Modell 5,0 15,0 Gigabit Ethernet S-Mount CMOS 2592 1944 The Imaging Source 1/2.5"
TIS DMM 25GX236-ML Neues Modell 2,3 41,0 Gigabit Ethernet S-Mount CMOS 1920 1200 The Imaging Source 1/2.8"
TIS DMM 27UJ003-ML Neues Modell 10,7 7,0 USB S-Mount CMOS 3856 2764 The Imaging Source 1/2.3"
TIS DMM 27UP031-ML Neues Modell 5,0 15,0 USB S-Mount CMOS 2592 1944 The Imaging Source 1/2.5"
TIS DMM 27UR0135-ML Neues Modell 1,2 60,0 USB C-Mount, CS-Mount CMOS 1280 960 The Imaging Source 1/3"
TIS DMM 37UX178-ML Neues Modell 6,3 60,0 USB S-Mount CMOS 3072 2048 The Imaging Source 1/1.8"
TIS DMM 37UX250-ML Neues Modell 5,0 75,0 USB S-Mount CMOS 2448 2048 The Imaging Source 2/3"
TIS DMM 37UX252-ML Neues Modell 3,1 119,0 USB S-Mount CMOS 2048 1536 The Imaging Source 1/1.8"
TIS DMM 37UX264-ML Neues Modell 5,0 38,0 USB S-Mount CMOS 2448 2048 The Imaging Source 2/3"
TIS DMM 37UX265-ML Neues Modell 3,1 60,0 USB S-Mount CMOS 2048 1536 The Imaging Source 1/1.8"
TIS DMM 37UX273-ML Neues Modell 1,6 238,0 USB S-Mount CMOS 1440 1080 The Imaging Source 1/2.9"
TIS DMM 37UX287-ML Neues Modell 0,4 539,0 USB S-Mount CMOS 720 540 The Imaging Source 1/2.9"
TIS DMM 37UX290-ML Neues Modell 2,1 143,0 USB S-Mount CMOS 1920 1080 The Imaging Source 1/2.8"