Bildverarbeitung in bewegten Bildern

BILDVERARBEITUNGSVIDEOS

Bildverarbeitung in bewegten Bildern

Optimale Auslegung von 3D-Lasertriangulation - Technologieforum Bildverarbeitung 2017 (de)

Vortrag beim Technologieforum Bildverarbeitung 17./18.10.2017 in Unterschleißheim (Deutschland)
Referent: Dr. Athinodoros Klipfel, Automation Technology

Das Messprinzip der 3D-Lasertriangulation wird immer mehr von Systemintegratoren und OEMs bei der Entwicklung von industriellen Inspektionssystemen eingesetzt. Dabei stellt sich die Frage der optimalen Auslegung des Scan-Setups zur Erfüllung der Applikationsanforderungen.

Der Vortrag stellt eine kurze Leitlinie für die Auswahl von Komponenten (Kamera, Objektiv, Laser), die Einrichtung der optimalen Geometrie (Triangulationswinkel, Arbeitsabstand), die Verwendung des passenden Algorithmus zur 3D-Liniendetektion im Kamerabild und die Schätzung der 3D-Scan-Eigenschaften wie die Präzision und Profilgeschwindigkeit dar. Themen wie die Verwendung von Scheimpflug-Adaptern, die Wahl der Laser-Wellenlänge und die Kalibrierung des 3D-Setups werden diskutiert. Darüber hinaus werden die 3D-Kompaktsensoren als Alternative zum diskreten Kamera-Laser-Triangulationsaufbau präsentiert und deren Merkmale verglichen.