SCHÄRFEN SIE IHREN BLICK

FÜR DIE ZUKUNFT

Mit der europaweit größten Auswahl führender Bildverarbeitungstechnologie.

Qioptiq Photonics

Qioptiq entwickelt und produziert photonische Produkte und Komplettlösungen für eine Vielzahl von Märkten und Anwendungen in den Bereichen Industrielle Fertigung, Medizin und Biowissenschaften, Forschung und Entwicklung sowie Luft- und Raumfahrt.

Das Unternehmen ist bekannt für höchste Qualität in seinen Standardkomponenten, -systemen und -geräten, kundenspezifischen Lösungen, Spitzeninnovationen, der Präzisionsfertigung und kundenorientierter Logistik. Durch eine Reihe von Firmenzusammenschlüssen profitiert das Unternehmen vom Wissen und den Erfahrungen von Firmen wie Linos, Point Source, Rodenstock Präzisionsoptik, Spindler & Hoyer, Gsänger, Optem, Pilkington und vielen weiteren.

Webseiten:

Qioptiq

Das Handbuch der Bildverarbeitung ist da!

Kontakt aufnehmen

Vertrieb / Beratung

+49 89 80902-0
+49 89 80902-116
sales@stemmer-imaging.de

Technischer Support

+49 89 80902-200
+49 89 80902-115
support@stemmer-imaging.de

Rückruf-Service

Wenn Sie Fragen haben oder Informationen wünschen, übersenden Sie uns bitte Ihre Daten. Wir rufen Sie gerne zurück!

Rückruf-Service

Qioptiq Optem Fusion

Hochpräzises Objektivsystem für die Mikroskopie

Qioptiq Inspec.X

Hochauflösende Objektive für großformatige Sensoren

Alle Produkte von Qioptiq

Datei Themen Größe
Qioptiq / Linos Rodagon Datenblätter 1,0 MB
Qioptiq Makro-Objektive Datenblätter 907,2 KB
Qioptiq MeVis-C Datenblätter 1,4 MB

Alle Downloads zu Qioptiq

Neue motorisierte Objektive

01.05.2013

Die neuen motorisierten Objektive von Qioptiq und Schneider Kreuznach im Portfolio von STEMMER IMAGING erleichtern OEMs die Integration in Anlagen, die Bildverarbeitungssysteme mit hoher Leistungsfähigkeit erfordern. Schneider Kreuznach hat neue motorisierte Versionen seiner bewährten C-Mount-Objektive Cinegon, Xenoplan und Tele-Xenar entwickelt. Qiotiq hat das neue modulare Objektivsystem Optem Fusion vorgestellt, mit dem Anwender die Objektivkomponenten schnell und mühelos wechseln können, um Leistung, Form und Funktion an die Gegebenheiten anzupassen.

Optisches Modularsystem

15.03.2013

»Maschinenintegration leicht gemacht« verspricht Qioptiq mit seinem neuen optischen Modulsystem Optem Fusion.

Modulares High-End-Mikroskopsystem mag.x system 125 ergänzt

15.10.2012

Qioptiq hat zwei neue Basiseinheiten entwickelt, an die sich in bewährter Weise alle optischen Komponenten des High-End-Mikroskopsystems mag.x 125 adaptieren lassen.

Alle Nachrichten zu Qioptiq