Immer einen Schritt voraus

NEWS@IMAGING    

> Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mehr

Allied Vision Technologies vergrößert die Palette an Kameras für die Bildverarbeitung

17. Oktober 2011

Allied Vision Technologies (AVT) präsentiert zur VISION 2011 neue Bildverarbeitungs-Kameras für den Betrieb im Außenbereich, neue Industriekameras mit 29 Megapixel Auflösung sowie High-Speed-Kameras, Infrarot-Kameras und gekühlte CCD-Kameras.

Applikationen in der Verkehrs- oder Sicherheitsüberwachung bilden ein immer bedeutenderes Marktsegment für Kameras und Systeme im Bereich der Bildverarbeitung. Im Außenbereich werden diese Bildverarbeitungs-Kameras jedoch großen Temperaturschwankungen und wechselnden Lichtverhältnissen ausgesetzt.

AVT Prosilica GT: Für anspruchsvolle Anwendungen im Außenbereich

Präzise Aufnahmen in allen Wetterlagen verspricht hier die neue Kamera-Serie Prosilica GT von AVT, die speziell für anspruchsvolle Anwendungen im Außenbereich entwickelt wurde. Die AVT Prosilica?GT kann bei Umgebungstemperaturen von -20?°C bis 65?°C betrieben werden. Außerdem ist sie mit einer Schnittstelle zur Objektivsteuerung ausgestattet, um Einstellungen den nach Wetter, Tages- und Jahreszeit wechselnden Lichtverhältnissen anpassen zu können.

AVT Prosilica GX-6600: Übertragung großen Mengen von Bilddaten

Während der VISION 2011 feiert auch die AVT Prosilica GX-6600 Premiere. Das neue Top-Modell der Prosilica GX-Familie von Allied Vision Technologies ist mit dem neuen Kodak KAI-29050 Quad-Tap Sensor ausgestattet. Dieser hochauflösende Sensor mit 29 Megapixeln liefert eine hervorragende Bildqualität und Empfindlichkeit bei geringem Rauschen. Dank ihrer doppelten Gigabit Ethernet-Schnittstelle mit Link Aggregation Group (LAG) kann die AVT Prosilica GX-6600 die großen Mengen von anfallenden Bilddaten mit 4 Bildern/s übertragen.

AVT Prosilica GX-2750: CCD mit ExView HAD-Technologie

Als weiteres neues Mitglied der Prosilica GX-Familie präsentiert Allied Vision Technologies die AVT Prosilica GX-2750. Sie basiert auf dem neuen CCD-Sensor ICX-694 von Sony mit einer Auflösung von 6 Megapixeln. Dank ExView HAD- Technologie bietet dieser Sensor eine besonders hohe Empfindlichkeit und Bildqualität. Die AVT Prosilica GX-2750 liefert mit Hilfe ihres GigE LAG- Interfaces bemerkenswerte 19 Bilder/s bei voller Auflösung.

AVT und VDS Vosskühler: Erweitertes Kamera-Portfolio

Neue Technologien für neue Marktsegmente konnte AVT mit der im Januar 2011 erfolgten Akquisition des Osnabrücker Kamera-Herstellers VDS Vosskühler in ein erweitertes Kamera-Portfolio umsetzen, das nun auch den Kunden von STEMMER IMAGING zur Verfügung steht.

Zu den Highlights der neuen Bildverarbeitungs-Kameras von AVT zählt die Bonito, eine neue High-Speed-Kamera mit einer 4 Megapixel CMOS-Sensor und CameraLink-Interface, das bei voller Auflösung bis zu 400 Bilder/s liefert. Diese Kameras eignen sich für anspruchsvolle Anwendungen, bei denen sich schnell bewegende Objekte inspiziert werden müssen.

AVT Goldeye und AVT Pearleye: Infrarot-Kameras machen das Unsichtbare

sichtbar

Ebenfalls neu in der Familie von Bildverarbeitungs-Kameras bei Allied Vision Technologies sind NIR/SWIR- und LWIR-Infrarot-Kameras. Die vier Modelle der Kamera-Reihen AVT Goldeye (NIR) und AVT Pearleye (LWIR) machen das für das menschliche Auge Unsichtbare sichtbar. So lässt sich etwa mit Infrarot-Kameras durch bestimmte Materialien hindurchsehen oder ein Wärmebild eines Objekts erstellen.

AVT Bigeye: CCD-Kameras mit Peltier-Kühlung

Für Applikationen mit besonders hohen Anforderungen an die Bildqualität ergänzen die gekühlten CCD-Kameras der AVT Bigeye-Familie das Angebot von Allied Vision Technologies. Mit Hilfe einer eingebauten Peltier-Kühlung werden die Sensoren dieser Bildverarbeitungs-Kameras aktiv gekühlt und das Rauschen somit minimiert. Gekühlte CCD-Kameras sind bei anspruchsvollen industriellen und wissenschaftlichen Anwendungen besonders beliebt.

Allied Vision Bigeye - Rauscharme CCD-Kamera mit Peltier-Kühlung
  • Rauscharme CCD-Kamera mit Peltier-Kühlung
  • Hervorragende Bildqualität
  • Peltier-Kühlung für ein verbessertes Signal-Rausch-Verhältnis
  • Auch für extrem lange Belichtungszeiten
Allied Vision Goldeye

Die kompakten Kameras sorgen mit ihren thermoelektrisch gekühlten Sensoren für rauscharme Aufnahmen, selbst bei sehr langen Belichtungszeiten. Umfassende I/O-Steuerung und ein besonders robustes Gehäuse prädestinieren die Goldeye-Serie für den Einsatz in industriellen Anwendungen.

Allied Vision Prosilica GX - Leistungsstarke CCD-Kamera mit GigE Vision-Interface
  • Kompakte Kamera mit Progressive Scan-CCD
  • Auflösungen von 1 Megapixel bis 29 Megapixel
  • Unterschiedliche Trigger-Varianten
  • Datenrate bis 240 MB/s durch Link Aggregation Group-Technologie (LAG) mit zwei Gigabit-Ethernet-Anschlüssen
Allied Vision

Stadtroda, Germany

Seit 25 Jahren hilft Allied Vision seinen Kunden, schneller, genauer und effizienter bei allem zu werden, das ihnen wichtig ist.