Immer einen Schritt voraus

NEWS@IMAGING    

> Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mehr

High-Speed-CCD-Kameras mit CameraLink

25. Februar 2013

Die VA-Serie von Vieworks umfasst hochwertige Progressive Scan-Flächenkameras mit CameraLink-Interface, die High-Speed-Aufnahmen auf Basis der 4-Tap CCD- Sensoren von Truesense Imaging erlauben.

Durch diese schnellen CCD-Sensoren können mit den Kameras der Vieworks VA- Serie 1k x 1k-Bilder mit Bildraten von bis zu 125 Bildern pro Sekunde realisiert werden. Die Serie besteht aus sechs Modellen mit Auflösungen von 1 bis 29 Megapixeln. In der höchsten Auflösung stellen diese Kameras 2,3 Bilder pro Sekunde zur Verfügung. Die Variante mit 2 Megapixeln ist in zwei Versionen mit 16:9- und 4:3-Auflösung erhältlich.

Als Ausgabeformat liefern alle VA-Kameras 8-, 10- oder 12-Bit mit 2 oder 4 Taps. Sie bieten dem Anwender zudem zahlreiche Funktionen wie die Korrektur defekter Pixel, ein Testbild, einen Temperatursensor sowie eine Dark Image- Korrektur und sind selbstverständlich im Feld update-fähig.

Bei den Objektivanschlüssen der VA-Serie sind C-Mount, F-Mount und kundenspezifische Mounts möglich. Zur Unterstützung des Anwenders bei der Inbetriebnahme bzw. zum Erkennen der Trigger-Situation besitzen die VA-Kameras von Vieworks eine LED-Statusanzeige.

Vieworks

Seongnam City, South Korea

Seit seiner Gründung 1999 beliefert Vieworks mit seiner ausgezeichneten Vision Technologie aktiv den digitalen Bildverarbeitungsmarkt.

Vieworks VA

Hochleistungskameras mit Progressive Scan Sensor, basierend auf der neuesten 5,5 µm 4-Tap-CCD-Technologie von Kodak. Unterstützt Bildraten bis zu 125 Bildern pro Sekunde bei 1 Million Pixel Auflösung, ausgestattet mit einer CameraLink-Schnittstelle.