Machine Vision Computers - STEMMER IMAGING

BILDVERARBEITUNGSRECHNER

Bildverarbeitung integriert: von Embedded-Modulen

bis zu Hochleistungslösungen

Industrie-PC-Systeme

Für Anwendungen, die das Maximum an Rechenleistung, Speicherplatz und Erweiterungsmöglichkeiten benötigen, ist das 19-Zoll-Gehäuse für die Rackmontage die gängige Konfiguration. Diese Systeme basieren in der Regel auf modernsten PC-Komponenten und bieten die nötige Flexibilität, um die komplexesten Systeme zu realisieren.

Bis vor kurzem verwendeten die meisten Bildverarbeitungssysteme diese Konfiguration aufgrund der begrenzten Verarbeitungsleistung von kompakten und Embedded PC-Systemen. Mit Einführung der extrem stromsparenden Intel-Prozessoren werden diese größeren Systeme jedoch nur noch verwendet, wenn mehrere Prozessoren erforderlich sind oder ein erheblicher Erweiterungs- oder Speicherbedarf besteht. Die von STEMMER IMAGING in diesem Format realisierten Systeme verwenden nach Möglichkeit Komponenten in Server-Qualität, die eine höhere Verfügbarkeit als herkömmliche Desktop-Systeme bieten.

Wie bei allen Systemen von STEMMER IMAGING können wir die die benötigten Software-Bibliotheken oder Entwicklungsumgebungen wie z.B. Common Vision Blox von STEMMER IMAGING oder Sherlock von Teledyne DALSA, benutzerdefiniert installieren und anschließend den kompletten Systembetrieb mit den gewählten Schnittstellen und Kameras validieren. Alle Systeme werden mit unserem System-Backup/Recovery-Service geliefert, um die Replikation und Wiederherstellung von Systemen zu erleichtern.

Die Vorteile von modularen Industrie-PC-Systemen liegen auf der Hand. Skalierbare Leistung, Langzeitverfügbarkeit und die Möglichkeit zur Speicherung großer Datenmengen machen sie ideal für die anspruchsvollsten Anwendungen.

Produktfilter
bis
bis
bis