Bildverarbeitung: Eine leistungsstarke Kerntechnologie

Cognex DataMan 150/260

Extrem schnelles Lesen anspruchsvollster 1D- und 2D-Barcodes

Die stationären, bildbasierten Barcode-Lesegeräte der Serie DataMan 150/260 bestechen durch Leistung, Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit bei linearen 1D-Barcodes, 2D-Codes mit höherer Dichte oder DPM-Codes (Direct Part Mark).


Gründe für den DataMan 150/260

Erzielen hoher Leseraten

Mit den stationären Barcode-Lesegeräten der DataMan 150/260-Serie lassen sich dank des extrem schnellen Dual-Core-Prozessors, auf dem die Cognex-Algorithmen laufen, höchste Leseraten erzielen. 1DMax mit Hotbars und 2DMax mit PowerGrid-Technologie dekodieren selbst beschädigte und schlecht gedruckte 1D- und 2D-Codes, unabhängig von Codequalität, Druckverfahren oder Trägermaterial. Selbst 2D-Codes ohne sichtbare Begrenzung oder Ruhezone können gelesen werden.

Einfache Installation auf engstem Raum

Die Modelle der DataMan-150/260-Serie können gerade oder im rechten Winkel angeordnet werden, um auf engstem Raum Platz zu finden. Dank Inline- und 90°-Konfiguration entfällt die Notwendigkeit für Anlagenumbau, komplizierte Verkabelungen oder optische Spiegelungen.

Geringere Installationszeit und Betriebskosten

Modulare Beleuchtung und Optik vereinfachen bei den Lesegeräten der DataMan-150- und 260-Serie den Austausch und die Anpassung an wechselnde Parameter an der Anlage. Dadurch verringern sich Kosten und Installationszeiten.


Produkteigenschaften

  • Sensor: Global Shutter
  • Auflösung: 752 x 460 oder 1280 x 960 px
  • Optik: 6,2 mm (3 Positionen oder Flüssiglinse, 40 - 200 mm), 16 mm (manueller Fokus oder Flüssiglinse, 80 mm - 1000 mm)
  • Beleuchtung: modulare/vor Ort konfigurierbare Beleuchtung: 4 separat gesteuerte Hochleistungs-LEDs (Rot, Weiß, Blau, IR) Bandpassfilter & Polarisationsfilter verfügbar
  • Kommunikation: über RS232 und Ethernet sowie USB
  • Abmessungen: 42,5 x 22 x 76,1 (in mm)
  • Schutzart: IP65