Machine Vision Vision Systems - STEMMER IMAGING

BILDVERARBEITUNGSSYSTEME

Von intelligenten Kameras bis zu komplexen Systemen,

alles sofort einsetzbar

Neu

CVS Trevista FLAT

Kompakte intelligente Beleuchtungseinheit zur Oberflächeninspektion

Die leistungsstarke Beleuchtungseinheit CVS trevista FLAT reduziert die trevista-Domgeometrie auf ein ebenes und kompaktes Format. Der Beleuchtungscontroller ist bereits integriert, was die Einbindung in Prüfprozesse vereinfacht und preissensitive Anwendungen ermöglicht.

Durch das flache Design lassen sich Bauteile sowohl im Stillstand als auch in Bewegung zuverlässig prüfen. Dies ermöglicht flexible Handlingkonzepte wie z. B. Glasdrehteller oder die Inspektion von Bauteil-Mantelflächen und Bahnwaren.

Die einzigartige Shape-from-Shading-Technologie liefert topografische Informationen über die dreidimensionale Form eines Objektes und erlaubt das sichere Erkennen von Materialfehlern auf zylindrischen Oberflächen selbst bei Glanzeffekten oder Verschmutzung.



Oberflächeninspektion mit trevista

Das System sorgt für zuverlässiges Erkennen von Schlechtteilen auf Basis der gewonnenen Topografieinformationen im μm-Bereich. Es minimiert Pseudoausschuss durch stabile Prüfung bei unterschiedlichen Glanzgraden. Außerdem unterdrückt es bei Bedarf Helligkeitsschwankungen und Glanzeffekte und sorgt für einen hohen Teiledurchsatz und eine kurze Amortisation.

Einfache Integration und maximale Flexibilität

Die platzsparende und kompakte CVS trevista FLAT ermöglicht einen großen Arbeitsabstand: die flache Bauform erlaubt auch die Prüfung von Bauteilen, bei denen ein erheblicher Mindestabstand eingehalten werden muss. Die robuste und wartungsfreie Beleuchtungseinheit lässt sich ohne langwierige Tests und aufwändige Parametrierung einfach und schnell in Produktionsprozesse integrieren, ein Nachjustieren ist nicht nötig. Der Verkabelungsaufwand ist minimal.

Durch die hohe Flexibilität bezüglich Kamera, Auflösung und Messfeldern lässt sich CVS trevista FLAT leicht an jede Anwendung anpassen.


Das trevista-Verfahren

Das trevista-Verfahren beruht auf der patentierten Shape-from-Shading-Technologie: Durch diffuse struktrurierte Beleuchtung wird eine optimale Ausleuchtung aus verschiedenen Richtungen erreicht, wodurch selbst schwierige Formen umfassend inspiziert werden können. Dieses Vorgehen schließt die Lücke zwischen der 2D-Bildverarbeitung und der optischen 3D-Formerfassung und vereint die Schnelligkeit der 2D-Bildverarbeitung mit der Genauigkeit der 3D-Erfassung.

Topografische Reliefbilder werden erzeugt, um die Oberflächenform plastisch abzubilden und Fehler von wenigen Mikrometern Tiefe darzustellen. Anhand eines Texturbildes können zusätzlich Helligkeitsunterschiede auf dem Prüfteil erkannt werden. Der trevista-Algorithmus erkennt Defekte schnell, eindeutig und störungsfrei und klassifiziert sie zuverlässig.

Algorithmus und Software

Der Berechnungsalgorithmus arbeitet PC-basiert und ist in die Software- Plattformen Sherlock von Teledyne DALSA, Halcon von MVTec und Common Vision Blox (CVB) von STEMMER IMAGING eingebunden. Die Software-Umgebungen übernehmen die automatische Auswertung der Relief- und Texturbilder.


CVS trevista FLAT Anwendung 1

CVS trevista FLAT Anwendung 2


Produkte anzeigen

Produkte

CVS TREVISTA CYLINDER FLAT Neues Modell

  • trevista® CYLINDER: Prüfung von zylindrischen Bauteilen
  • Sichtfeld bis zu 45 mm (applikationsspezifisch)
  • Innenbeleuchteter Dom
  • LED-Farbe weiß
  • Kamerahalterung inkl. Kameraadapterplatte
  • Softwaremodul ...

CVS TREVISTA MULTILINE FLAT Neues Modell

  • trevista® MULTILINE: Prüfung von Bauteilen in Bewegung (Rotation). Sichtfeld bis zu 45 mm (applikationsspezifisch)
  • Innenbeleuchteter Dom
  • LED-Farbe weiß
  • Kamerahalterung inkl ...

CVS TREVISTA SURFACE FLAT Neues Modell

  • trevista® SURFACE: Prüfung von stillstehenden Bauteilen
    • Sichtfeld bis zu 45 mm (applikationsspezifisch)
  • Innenbeleuchteter Dom
  • LED-Farbe weiß
  • Kamerahalterung inkl. Kameraadapterplatte
  • Softwaremodul ...
Datei Themen Größe
Trevista Flat Datasheet EN
Datenblätter
572,7 KB
Trevista Flat Datenblatt DE
Datenblätter
596,5 KB