BILDVERARBEITUNGSSYSTEME

Von intelligenten Kameras bis zu komplexen Systemen,

alles sofort einsetzbar

LMI Gocator 2500

3D-Laserprofilsensoren für die Inspektion von Kleinteilen

Die Laserprofilsensoren wurden speziell für die anspruchsvolle Inspektion von Kleinteilen entwickelt. Sie erreichen hohe Messfrequenzen (bis zu 10 kHz) und eine hohe X-Auflösung (8 μm). Mit einer schnellen 2-Megapixel-Kamera, modernster Optik und blauem Laserlicht erzielen die Gocator-Modelle 2510 und 2520 selbst bei glänzenden Oberflächen zuverlässige Daten mit wiederholgenauen Ergebnissen.

Die Gocator-Reihe bietet einen interessanten Funktionsumfang wie beispielsweise das Einrichten und Konfigurieren über einen Webbrowser oder SDK sowie leistungsstarke integrierte Messwerkzeuge. Die 3D-Smart-Sensoren Gocator 2510 und 2520 sind die schnellsten, innovativsten und kompaktesten Profilsensoren der Gocator-Reihe.



Gründe für den LMI Gocator 2500

Werkskalibriert und sofort einsatzbereit

Alle Gocator-Modelle von LMI Technologies sind werkseitig kalibriert, so dass sie sich sehr einfach und schnell in Betrieb nehmen lassen und von Anfang an exakte und zuverlässige Messdaten liefern.

Für eine schnelle und präzise Inspektion

Die hohe Messfrequenz und Auflösung im Mikrometerbereich eröffnet neue Möglichkeiten. Durch die Aktivierung der Mehrfachbelichtung können kontrastreiche Objekte mit einer höheren Geschwindigkeit gemessen werden. Die X-Auflösung von bis zu 8 μm erleichtert das Messen von kleinen Merkmalen wie Kanten oder Spalten.

Großes Sichtfeld und breiter Messbereich

Durch den großen Messbereich können die Sensoren eine größere Objektvielfalt bei höheren Produktionsgeschwindigkeiten meistern. Gleichzeitig lassen sich dank des großen Sichtfeldes feine Oberflächen- und Kantedetails erfassen.


Produkteigenschaften

  • Messfrequenz: 2,4 kHz (2510 gesamtes Messfeld) / 1,6 kHz (2520 gesamtes Messfeld) bis 10 kHz
  • Schnittstelle: Gigabit Ethernet
  • Eingänge: Differentialdrehgeber, Laserschutzaktivierung, Trigger
  • Ausgänge: 2x digital, RS485 seriell (115 kBaud)
  • Betriebsspannung: +24 bis +48 VDC (15 Watt); Restwelligkeit +/- 10%
  • Gehäuse: Versiegeltes Aluminiumgehäuse mit Schutzklasse IP67
  • Betriebstemperatur: 0 bis 40°C
  • Lagertemperatur: -30 bis 70°C
  • Vibrationsfestigkeit: 10 bis 55 Hz, 1,5 mm Hub in X-, Y- und Z-Richtung, 2 Stunden/Richtung
  • Stoßfestigkeit: 15 g, halbe Sinus-Kurve, 11 ms, positiv und negativ in X-, Y- und Z-Richtung

Datei Themen Größe
Gocator 2510 and 2520_DE
Datenblätter
466,8 KB
Gocator 2510 and 2520_EN
Datenblätter
458,7 KB
LMI-Brochure-Consumer-Electronics-V2.0
Dokumente
4,3 MB