Bildverarbeitung: Eine leistungsstarke Kerntechnologie

Tucsen Dyhana

Hochempfindliche sCMOS-Kamera für schwache Lichtverhältnisse

Die Kameras der Serie Tucsen Dhyana basieren auf der bahnbrechenden neuen scientific-CMOS-Technologie, die sie besonders geeignet macht für hochgenaue, quantitative wissenschaftliche Messungen unter schwachen Lichtverhältnissen.

Generell bieten CCD-basierte Kameras eine hohe Empfindlichkeit bei niedrigen Bildraten. Herkömmliche CMOS-Kameras bieten sehr schnelle Bildraten, beeinträchtigen aber den Dynamikumfang und die Empfindlichkeit. Scientific-CMOS-Bildsensoren (sCMOS) hingegen bieten gleichzeitig extrem geringes Rauschen, hohe Bildraten, einen weiten Dynamikbereich, hohe Quanteneffizienz, eine hohe Auflösung und ein großes Sichtfeld.


Gründe für die Tucsen Dyhana

Back-Illuminated-sCMOS-Sensor mit hoher Quanteneffizienz

Durch den Einsatz der Back-Illuminated-sCMOS Thinned-Chip-Technologie können Lichtinterferenzen von der Verdrahtungsschicht des Sensors vermieden werden. Außerdem verbessert es den Lichtaufnahmebereich und damit den Wirkungsgrad der photoelektrischen Umwandlung. Die Quanteneffizienz liegt bei über 95% bezogen auf 550 nm, was von Front-Illuminated-Sensoren nicht erreicht werden kann und mit der Empfindlichkeit eines EMCCD-Sensors vergleichbar ist.

Sehr geringes Ausleserauschen

Die Dhyana 400BSI erreicht einen wichtigen technologischen Durchbruch im Bereich der Back-Illuminated-sCMOS-Kameras: Mit Hilfe der CMS-Verarbeitungstechnologie liegt das Ausleserauschen bei weniger als 1 Elektron. Dies führt zu einem unvergleichlichen Vorteil in Bezug auf das Signal-Rausch-Verhältnis. Mit dem eingebauten Signalverstärkungsalogrithmus kann der Signalrauschabstand weiter verbessert werden. Die Dhyana 95 ist eine sCMOS-Kamera mit 2048 x 2048 Pixeln, 24 Bildern pro Sekunde und einer Quanteneffizienz von 95% bei 560 nm. Mit einem Ausleserauschen von 1,45 e stellt diese Kamera die erste echte Herausforderung für EMCCD-Kameras dar, allerdings mit einer wesentlich höheren Auflösung. Mit einer Pixelgröße von 11 x 11 µm passt diese Kamera hervorragend in hochauflösende und schnelle konfokale Systeme und erlaubt eine höhere Produktivität als bisher möglich.

Professionelle Analyse und Verarbeitung mit Mosaic

Im Bereich der High-End-Forschungsmikroskopie ist das Streben nach immer höherer Kameraleistung unendlich. Um die Leistungsvorteile der Kamera zu nutzen, spielt die Anwendungssoftware eine sehr wichtige Rolle. Tucsen hat diese Anforderungen an die Bildverarbeitung mit dem neuen Mosaic-Softwarepaket erfüllt.

Benutzerfreundliches interaktives GUI

Die benutzerfreundliche interaktive Benutzeroberfläche von Mosaic ermöglicht es dem Benutzer, die Oberfläche an seine spezifische Anwendung anzupassen, einschließlich der Erfassung und Verarbeitung von Bildern, Messungen, Speicherung und anderen Funktionsmodulen.

Automatische Einstellung der Bildqualität

Mosaic verwendet die eigenen Bildverarbeitungsalgorithmen von Tucsen, um die ultimative Bildqualität zu erzeugen. Mit automatischem Weißabgleich, automatischer Belichtung, automatischem Farbpegel und anderen benutzerfreundlichen Funktionen kann auch ein neuer Benutzer professionell aussehende Bilder erhalten.

Echtzeit-Bildvorschau zur Untersuchung von Fluoreszenzsynthese-Effekten

Die Mosaic-GUI bietet Einstellungen für Farbtemperatur, Gamma, Helligkeit, Kontrast, Sättigung und Schärfe. Das Bild kann in Echtzeit angesehen werden, um die Auswirkungen der Änderungen zu beobachten.

Highspeed-Aufzeichnung einer Bildsequenz

Mit der verlustfreien Highspeed-Videofunktionalität von Mosaic kann die Kamera für die Bewegungsanalyse von lebenden Zellen und Highspeed-Aufnahmen eingesetzt werden. Die benutzerdefinierte Bildratenwiedergabe ermöglicht die Erkennung bisher nicht erkannter Bewegungsereignisse.


Produkteigenschaften

  • Sensor: back-illuminated scientific CMOS (sCMOS)
  • Bildfrequenz: bis zu 35 Hz bei 2048 x 2040 px über USB 3.0
  • Objektivanschluss: M42 x P0,75 (T-Mount) oder C-Mount
  • Abmessungen: 120 x 121 x 119 (B x T x H in mm)

Märkte und Applikationen

  • Anregung von Fluoreszenzsubstanzen in biomedizinischen Anwendungen
  • Inspektion lebender Zellen
  • Einzelmolekül-Detektion
  • Astronomische Beobachtung
  • Gensequenzierung
  • Mikroskopie-Anwendungen

Kontakt aufnehmen

Vertrieb / Beratung

+49 89 80902-0
+49 89 80902-116
sales@stemmer-imaging.de

Technischer Support

+49 89 80902-200
+49 89 80902-115
support@stemmer-imaging.de

Rückruf-Service

Wenn Sie Fragen haben oder Informationen wünschen, übersenden Sie uns bitte Ihre Daten. Wir rufen Sie gerne zurück!

Rückruf-Service

bis
bis
bis
bis
bis
bis
von Produkten werden angezeigt. Produkte werden angezeigt. Alle zeigen
Model Auflösung (Megapixel) Bildfrequenz (Hz) Objektivanschluss Horizontale Aufl. Vertikale Aufl. Sensorformat
TUCSEN DHYANA 400BSI 4,2 35 C-mount 2048 2040 1.2"
TUCSEN DHYANA 400DC 4,2 22 C-mount 2048 2048 1.2"
TUCSEN DHYANA 95 4,2 24 C-mount, T-Mount 2048 2048 2"