Bildverarbeitung in bewegten Bildern

BILDVERARBEITUNGSVIDEOS

Bildverarbeitung in bewegten Bildern

Möglichkeiten für die Entwicklung kostengünstiger Mehrfach-Kamerasysteme mit MIPI-Sensormodulen - Technologieforum Bildverarbeitung 2019 (de)

Vortrag beim Technologieforum Bildverarbeitung 8./9.10.2019 in Unterschleißheim (Deutschland)
Referent: Roland Ackermann, The Imaging Source Europe GmbH

Embedded Vision eignet sich hervorragend für hoch perfomate Anwendungen mit kostengünstigen MIPI- Sensormodulen zum Aufbau von Mehrfach-Kamerasystemen und eine daran anschliessende Verarbeitung der Daten mittels AI und Deep Learning.

In diesem Vortrag wird auf die möglichen Anschlussvarianten von Industriekameras (USB3, GigE und MIPI) vorallem an NVIDIA Jetson Boards (Nano, TX2, Xavier) eingegangen und deren Performance gegenübergestellt.

Die Möglichkeiten, mehrere Kameras an diesen Embedded Systemen anzusteuern, sei es mit kurzer interner Anbindung über MIPI CSI-2 oder langer externer Anbindung mit FPD-Link III (bis zu 15m) , wird in der Theorie und Praxis erläutert.

Die Bandweite, maximale Anzahl der Sensorköpfe und die Vorteile bei der direkten Ansteuerung über die ISP gezeigt.

Weiterhin gibt es einen Ausblick auf die verwendbaren Sensor-Module mit Global und Rolling Shutter.