Bildverarbeitung in bewegten Bildern

BILDVERARBEITUNGSVIDEOS

Bildverarbeitung in bewegten Bildern

Polarisation des Lichts: Verborgenes sichtbar machen - Technologieforum Bildverarbeitung 2019 (de)

Vortrag beim Technologieforum Bildverarbeitung 8./9.10.2019 in Unterschleißheim (Deutschland)
Referent: Jan Sandvoss, STEMMER IMAGING AG

Schon gewusst? Das Licht wird von uns Menschen hauptsächlich durch seine Intensität und Wellenlänge wahrgenommen. Das Licht besitzt jedoch eine weitere, meist nicht bekannte Eigenschaft, in der es sich unterscheiden lässt: die Schwingungsebene bzw. die Polarisation. Während das menschliche Auge und gängige Farb- und Monochromkameras sehr gut Farb- und Intensitätsunterschiede erkennen können, ist die Polarisation nicht direkt sichtbar. Abhilfe bringen seit geraumer Zeit Polarisationskameras, welche die dritte „Dimension“ des Lichts zum Vorschein bringen und für die industrielle Bildverarbeitung nutzbar machen.

In diesem Vortrag sollen folgende Fragen beantwortet werden: Was ist Polarisation? Welche Arten von Polarisation gibt es und wie lassen sich diese beschreiben? Mit welcher Sensortechnologie lässt sich die Polarisation messen? Wo kann Polarisation Bildverarbeitungsaufgaben erleichtern und gar erst ermöglichen?