PHARMAZEUTISCHE INDUSTRIE

Wo Leben von Qualität abhängt

Pharmazeutische Industrie

Sobald von der Qualität der Produkte Menschenleben abhängen, ist kein Platz für Fehler. In der Pharmazie wird Bildverarbeitung neben der Inspektion auch zur Konfiguration und Auditierung der Systeme genutzt. So lassen sich korrekte Heilmittel und deren Dosierung sicherstellen und lückenlos nachweisen.

Video-Tipps

So funktioniert hyperspektrale Bildverarbeitung

Überprüfung von Blisterverpackungen für Tabletten in Japan-Qualität

JAI Sweep+: Prismenbasierte Farbzeilenkameras ermöglichen schnelle Inspektion bewegter Objekte

05.11.2020

Die prismenbasierten Farbzeilenkameras aus der Sweep+-Serie von JAI vereinen hohe Farbtreue mit exzellenter Auflösung und Highspeed-Datenübertragung über große Entfernungen für unterschiedlichste Anwendungen.

Neue Visionen durch Polarisation

16.04.2020

Interview mit unserem Experten Jan Sandvoss

Mit Bildverarbeitung auf Basis von polarisiertem Licht lassen sich unter anderem verborgene Produkteigenschaften wie Spannungen in Kunststoffen oder Gläsern erkennen. Die Möglichkeiten der Technologie erläutert Jan Sandvoss, Polarisationsexperte bei STEMMER IMAGING.

Neue leistungsstarke 5-Megapixel-Objektive von Ricoh

14.03.2019

Ricoh erweitert sein aktuelles Sortiment an 5-Megapixel-Objektiven für Sensorgrößen bis 2/3” mit der neuen FL-CC-MX-Serie. Die leistungsstarken Objektive mit Brennweiten von 12 und 16 mm liefern hochauflösende, kontrastreiche Bilder mit geringer Verzeichnung über den gesamten Sensor und gewährleisten präzise Messungen von der Mitte bis zum Bildrand.

Alle Nachrichten zu Pharmazeutische Industrie

Optimierung der Qualität von Verpackungskomponenten für Pharmaprodukte

08.02.2021

Eine der wichtigsten Anforderungen in der pharmazeutischen Industrie ist sicherzustellen, dass Komponenten wie Gummistopfen und Kolben, die für Arzneimittelfläschchen und Spritzen verwendet werden, keinerlei Defekte oder Verunreinigungen aufweisen. Die modularen, vollautomatischen Inspektionssysteme der iM-Serie des niederländischen Unternehmens Simac Masic bv wurden speziell für diese Aufgabenstellung konzipiert.

Dabei werden High-Speed-Bildverarbeitungssysteme mit mehreren Kameras eingesetzt, die in Zusammenarbeit mit STEMMER IMAGING entwickelt wurden. Kombiniert mit einem Metalldetektor ermöglichen sie eine hundertprozentige Qualitätskontrolle und zuverlässiges automatisches Ausschleusen von nicht spezifikationskonformen Teilen.

Aggregation in der Pharmaindustrie: Per Track&Trace zur Produkt-Rückverfolgbarkeit

06.02.2020

Durch den Einsatz von Rückverfolgbarkeits- und Aggregationslösungen erzielen Pharmaunternehmen erhebliche Kosteneinsparungen und ermöglichen die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben zum Herkunftsnachweis und zur Nachverfolgbarkeit verschreibungspflichtiger Medikamente. Ein Großteil dieser Vorteile ist auf eine verbesserte Prozess- und Lieferketteneffizienz zurückzuführen. Mit dem System Smart Manual Aggregation Table (SMAT) vereinfacht die Industrielle Sensorsysteme Wichmann GmbH (ISW) die sichere Verpackung von Pharmaprodukten und setzt dabei auf Bildverarbeitung von STEMMER IMAGING.

Medizinische Wirkstoffe zuverlässig verpacken

16.12.2017

Anspruchsvolle Technologien für die Pharmaindustrie und der Bau von Maschinen in diesem Sektor zählen zu den Kernkompetenzen von Harro Höfliger. In einer neuen Anlage zur Verpackung von Schmerzmitteln sorgen Bildverarbeitungssysteme an mehreren Stellen für zuverlässige Qualitätsüberprüfungen.

Alle Anwendungen zu Pharmazeutische Industrie