AUTOMOBIL- UND ZULIEFERINDUSTRIE

Qualität und Sicherheit durch Bildverarbeitung

Inspektion von Fahrzeugteilen >

Innovativen Lösungen, um Fehler

frühzeitig und zuverlässig zu erkennen

Mehr

Automobil- und Zulieferindustrie

Entscheidend für die Qualität und Sicherheit in der Automobilindustrie ist eine exakte und fehlerfreie Produktion. Hersteller und ihre Zulieferer vertrauen auf die Leistungsfähigkeit der Bildverarbeitungs-Technologie, um komplexe Montage- und Prüfprozesse sicher durchzuführen.

Bildverarbeitungssysteme sorgen jedoch auch nach der Produktion von Fahrzeugteilen und kompletten Fahrzeugen während des gesamten Lebenszyklus in zahlreichen weiteren Anwendungen für Sicherheit oder Komfort.

Neue Visionen durch Polarisation

16.04.2020

Interview mit unserem Experten Jan Sandvoss

Mit Bildverarbeitung auf Basis von polarisiertem Licht lassen sich unter anderem verborgene Produkteigenschaften wie Spannungen in Kunststoffen oder Gläsern erkennen. Die Möglichkeiten der Technologie erläutert Jan Sandvoss, Polarisationsexperte bei STEMMER IMAGING.

Einfache und schnelle Integration mit „Shape from Shading“

02.01.2020

Die flache, intelligente Beleuchtungseinheit CVS trevista FLAT verfügt über einen integrierten Controller zur automatisierten Generierung von Beleuchtungssequenzen und ermöglicht Anwendern eine schnelle und einfache Integration in Prüfprozesse.

Kameraserie Genie Nano CoaXPress setzt auf Geschwindigkeit

28.11.2019

Die neuen CoaXPress-Kameras der Genie-Nano-Serie von Teledyne DALSA verwenden die neuesten CMOS-Sensoren mit einer Auflösung von 16 oder 25 Megapixel. Die Kameras werden sowohl in einer Monochrom-Version als auch in Versionen mit einer höheren Empfindlichkeit im Nahinfrarotbereich (NIR) angeboten und liefern 80 Bilder pro Sekunde bei einer Auflösung von 25 Megapixel.

Alle Nachrichten zu Automobil- und Zulieferindustrie

Formula Student: autonomes Fahren mit 3D-Bildverarbeitung

09.04.2020

Hochschulen aus aller Welt liefern sich in der Formula Student Driverless spannende Wettbewerbe beim Bau des besten fahrerlosen Rennwagens. Das Team municHMotorsport setzt für die Erkennung und Auswertung der Streckenmarkierungen auf Bildverarbeitung von STEMMER IMAGING.

Der Einsatz von Bildverarbeitung in manuellen Montageprozessen

24.10.2019

Kautex Textron CVS Ltd bietet mit seinen Clear Vision Systems (CVS) Lösungen an, die Fahrzeugscheinwerfer und Kameras bzw. Sensoren von Fahrerassistenzsystemen zuverlässig von Staub, Schmutz, Frost und Schnee befreien. Hergestellt werden die Systeme in den Kautex-Werken in Großbritannien, den USA, China und der Tschechischen Republik. Dabei werden die verwendeten Schlauchbaugruppen komplett von Hand gefertigt.

Intelligente 3D-Bildverarbeitungssysteme mit direkter Roboteranbindung

28.08.2019

Der Einsatz von kleinen bis mittelgroßen kollaborativen Robotern, sogenannten Cobots, in der industriellen Automatisierung nimmt rapide zu. Viele dieser Anwendungen sind Pick-and-Place-Aufgaben, bei denen das Robotersystem Bildverarbeitung benötigt, um die Produktionsumgebung zu visualisieren, Objekte zu lokalisieren, Informationen zu verarbeiten und Steuerungsentscheidungen zu treffen sowie präzise mechanische Bewegungen auszuführen.

Alle Anwendungen zu Automobil- und Zulieferindustrie

Datei Themen Größe
Green and efficient: 3D vision system checks car seats
Presse-Berichte
178,9 KB
3D-Bildverarbeitung prüft Autositze
Presse-Berichte
667,3 KB