BEREIT FÜR INDUSTRIE 4.0 >

Beleuchtungssteuerungen für die Bildverarbeitung | Teil 3

Mehr
Erweitern Sie Ihr Bildverarbeitungs Know-how

WISSEN ANEIGNEN

ERFAHRUNGEN AUSTAUSCHEN

Profitieren Sie von der Erfahrung unserer Experten

Schulung: Flexibel und intelligent - Bildverarbeitungslösungen von Teledyne DALSA (2 Tage)

Die Softwarepakete iNspect und Sherlock von Teledyne DALSA werden seit Jahren in zahlreichen Branchen für unterschiedlichste Aufgaben erfolgreich eingesetzt. Gleichzeitig bieten die Programme Flexibilität, da sie sowohl auf PC-basierten Plattformen von Teledyne DALSA und anderen Herstellern als auch auf der Smart-Kamera Boa laufen.

Plattformen

Beide Software-Pakete lassen sich sowohl auf PC-basierten Plattformen des Herstellers, eigenen Rechnersystemen, aber auch auf einer kompakten, intelligenten Smart-Kamera, der DALSA Boa betreiben. Dieses intelligente Kamerasystem lässt sich dank seiner minimalen Abmessungen und einfachen Montagemöglichkeiten optimal in vorhandene Fertigungsstraßen, Maschinen oder mobile Anlagen integrieren.

DALSA iNspect

Die Software DALSA iNspect spricht eher Bildverarbeitungsanwender mit geringer Vorerfahrung an, um Qualitätsprüfungen in wenigen Minuten sehr intuitiv zu erstellen. Mit der Maus werden Prüfbereiche auf das Bild gemalt und die Werkzeuge parametrisiert. Eine fertige grafische Benutzeroberfläche visualisiert anschließend im Inspektionsbetrieb Bilder, Messwerte und Statistik.

DALSA Sherlock

Mit Hilfe der Software DALSA Sherlock lassen sich eher komplexere, schnellere oder auch Multi-Kamera-Anwendungen erstellen. Dazu werden mit der Maus Prüfbereiche gesetzt, Vorverarbeitungsschritte und Bildverarbeitungsalgorithmen ausgewählt und parametrisiert. In einer Baumstruktur wird auf die Ergebnisse der Tools grafisch zugegriffen und per Drag & Drop mit weiteren Funktionen und Programmschritten verknüpft. Für den erfahrenen Anwender bietet die sehr umfangreiche, aber dennoch äußerst benutzerfreundliche Software auf PC-Systemen wie der Smart Kamera DALSA Boa noch mehr Flexibilität und Leistung.

Zielgruppe

Planer und Entwickler von Bildverarbeitungslösungen ohne Vorkenntnisse der Teledyne DALSA-Software iNspect und Sherlock. Bildverarbeitungsgrundkenntnisse sind empfohlen.

Inhalte

  • Hardwaregrundlagen der intelligenten Kamera Boa und der Vision Appliance-Hardware von Teledyne DALSA
  • Softwaregrundlagen und Einführung in die Pakete iNspect, Sherlock und GUI Builder
  • Kommunikationsmöglichkeiten mit SPS, Robotern etc.
  • Erstellen kompletter Beispielapplikationen (Bildaufnahme, Kalibrierung, Positionierung, Auswertung, Kommunikation, Daten- und Bildlogging)
  • Erzeugen eigener grafischer Benutzeroberflächen mit Hilfe des Sherlock GUI Builders

Dauer

Zweitägige Schulung

Teilnahmegebühr

Diese Schulung ist kostenlos!