News-Service - Newsletter abonnieren - STEMMER IMAGING

Immer einen Schritt voraus

BLOG@IMAGING    

Bleiben Sie per E-Mail auf dem Laufenden >

Mehr

Pedro Durán Martín wird neuer CEO der Infaimon-Gruppe

1. April 2022 | Lesezeit: 1 min

Pedro Durán Martín wird CEO des Bildverarbeitungsspezialisten Infaimon. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Barcelona und Niederlassungen in Portugal, Mexiko und Brasilien gehört seit Mai 2019 zur internationalen STEMMER IMAGING-Gruppe.

Pedro Durán Martín übernimmt die Position mit Wirkung zum 1. April 2022 und verstärkt als CEO das Führungsteam von Infaimon, bestehend aus Toni Ruiz (Director General), Susana Cano (Director of Finance & Operations) und Juanjo Mañas (Director of LATAM & IT).

 
Ich freue mich auf die neue Herausforderung in einem Unternehmen wie Infaimon, Mitglied der STEMMER IMAGING-Gruppe und führender Anbieter im Bereich der industriellen Bildverarbeitung. Ich bringe viel Erfahrung in der Führung interdisziplinärer, multikultureller und hochqualifizierter Teams mit und werde mit großem Engagement das Wachstum des Unternehmens und seine strategische Positionierung auf dem Markt vorantreiben.
Pedro Durán, CEO der Infaimon-Gruppe

Pedro Durán Martín, CEO der Infaimon-Gruppe

Arne Dehn, CEO der STEMMER IMAGING AG

 
Infaimon hat sich seit der Zugehörigkeit zur STEMMER IMAGING-Gruppe sehr gut entwickelt. Um das weitere Potential konsequent weiter auszubauen, sind wir glücklich, Pedro Durán als CEO der Infaimon Gruppe für uns gewonnen zu haben. Er ergänzt ein hervorragendes Team und wir wünschen ihm viel Erfolg.
Arne Dehn, CEO der STEMMER IMAGING AG

Pedro Durán Martín (52) ist promovierter Physiker (UCM) und hält zudem einen Master in Business Management (IE). Er verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in verschiedenen Tätigkeitsbereichen, sowohl in der Forschung als auch in der Führung von Industrieunternehmen.